Verzeichnis

5. Sep. 2011

Es gibt sehr viele Firmen, die mittlerweile eigene Wellness-Lexikons haben. Wohl eines der umfassendsten ist von der Crameri-Naturkosmetik GmbH auf www.wellness.de unter http://bit.ly/p6X8UO zu finden.

Besuchen Sie die Seite, in dem Sie auf den zweiten Link klicken. Sollten Sie auch interessiert sein, das Lexikon zu verwenden, wenden Sie sich direkt an die Firma Crameri-Naturkosmetik GmbH, Gisela Nehrbaß; E-Mail: gn@crameri.de

Es gibt mehrere günstige Angebote, das Lexikon zu verwenden. Es wird auch permanent erweitert.

Eines ist sehr wichtig, up to date zu sein. Sollten Sie den einen oder anderen Begriff vermissen, teilen Sie dies bitte mit.

11. Jul. 2011

Wasser, der ganz besondere Energiebringer, der seinesgleichen sucht. Schon die alten Kulturen wussten um die ganz besondere Bedeutung und die Kraft des Wassers bescheid, die Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Auch heute gewinnen die Behandlungen mit Wasser und im Wasser immer mehr an Bedeutung im Beauty und Wellness Bereich. Ohne Wasser ist eine Behandlung schon fast nicht mehr möglich.

Wie wunderschön, wenn solche Behandlungen auch noch direkt am Wasser, im Wasser oder auf dem Wasser durchgeführt werden können. Wasser entspannt und gibt sehr viel Kraft und Energie zurück.

Wasser, als die Symbolik des großen fließenden Elements zeugt davon, dass nur das was in Fluss ist, letztlich auch gesund ist.

Nutzen Sie für sich das riesige Energiepotential und schöpfen Sie förmlich aus dem Vollen. Ihr Energielevel steigt um ein Vielfaches uns Sie fühlen sich wesentlich wohler und leistungsfähiger.

Am 14. Juli 2011 um 19.00 Uhr, spannender 40-minütiger Vortrag zum Thema Wasser und Energie pur.

Wenn Sie auch gerne dabei sein möchten, schicken Sie eine E-Mail an crameri@crameri.de.

Wenn Sie wöchentlich am Telefoncoaching teilnehmen, mit sehr spannenden, wechselnden Themen mitten aus dem Leben, bezahlen Sie € 9,80. Bei einmaliger Teilnahme € 49,80.

Sollten Sie den Termin zum Telefoncoaching verpassen, können Sie auch gerne die CD dazu bestellen.

In diesem Sinne ganz viel Spaß und Lebensfreude……………….

15. Mrz. 2011

Sie loben andere Menschen und dann loben Sie sich. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich selbst auch immer wieder zu loben. Das mag für Sie am Anfang ein wenig komisch sein. Denn wieso sollte ich mich selbst loben, fragen mich viele. Es gibt doch gar nichts, wofür ich mich loben kann. Das ist natürlich fatal, solch eine Denke, jedoch nichts Außergewöhnliches, wenn wir betrachten, wie die Menschen miteinander umgehen. Wie Eltern ihre Kinder erziehen, wie es in der Schule abgeht, da dürfen wir nicht erstaunt sein, dass das eigene Verhalten und das Selbstbewusstsein, in den Keller gesunken ist. Nur wir alleine können es hier wieder herausholen.

Loben Sie sich mehrmals am Tag
Dazu möchte ich Sie ganz herzlich einladen und bevor Sie jetzt wieder anfangen nach irgendwelchen Ausflüchten zu suchen, fangen Sie bitte damit an. Vergessen Sie den dummen Spruch von wegen

„Eigenlob stinkt!“

Das ist bescheuert und so etwas behaupten nur Menschen, die definitiv keine Ahnung haben. Natürlich ist Eigenlob großartig und stärkt uns ungemein. Denn bevor wir uns lange darauf verlassen, dass uns irgendjemand anderes lobt, müssen wir es selbst in die Hand nehmen. Das macht uns definitiv unabhängig und dies ist wichtig.

Was ist denn einmal mehr Wellness, es ist das sich wohlfühlen in seinem Körper. Das in Gleichklang mit sich selbst sein und das schaffen wir nur, wenn wir auch alle Register ziehen. Da gehört das Loben definitiv dazu, es betrifft die berühmte Schönheit von innen. Fangen Sie heute noch an und Ihr Leben fängt an sich zu verändern. Das hier ist ein Auszug aus dem Buchwerk „Wer fragt gewinnt – Wer nicht fragt, verliert!“ Nähere Infos unter www.buchverlag24.de.

24. Dez. 2010

Was hat Weihnachten mit Wellness zu tun? Sehr viel sogar, ist es in der Regel die Zeit, wo man mehr Zeit hat, zur Besinnung kommen kann, weil einfach einige Tage frei sind.

Diese Zeit gilt es natürlich nicht nur fürs Schlemmen zu nutzen, sondern auch um in die berühmte Besinnung zu gehen, über sich und das eigene Leben zu reflektieren. Nachzudenken, ob das was man jeden Tag tut, auch wirklich einen Sinn ergibt.

Dann natürlich der ganz wichtige Aspekt des Relaxens und Seele baumeln lassens. Das ist immens wichtig für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele. Einfach einmal einige Gänge runter zu schalten und zur Ruhe zu kommen.

Passend hierzu natürlich auch die entsprechenden Wellness-Behandlungen, die einfach nur unendlich gut tun. Sie helfen mit, dass Sie sich noch viel wohler in Ihrem Körper fühlen. Mit der Konsequenz daraus, dass Sie wesentlich leistungsfähiger sind.

Ihr Leben ist dermaßen kostbar, nutzen Sie es, leben Sie sich in vollen Zügen. Werden Sie sich Ihres Seins bewusst.

14. Dez. 2010

Kümmern Sie sich regelmäßig um Ihre Work-Life-Balance? Wenn ja, dann gehören Sie zu den ganz großen Ausnahmen in diesem Leben. Die meisten Menschen leben einfach nur drauflos und merken immer erst dann, wenn die ersten massiven Störungen auftreten, dass etwas nicht stimmt.

Viel klüger ist es hier, die berühmte Work-Life-Balance von Anfang an zu finden und in sein Leben zu implementieren. Sie haben doch nur dieses eine Leben, also machen Sie eine große Meisterleistung daraus und dies bitte noch zeitlebens.

Warten, auf das sich die Dinge ändern, da können Sie sehr sehr lange warten. Von alleine tut sich einfach nichts, weniger als nichts. Das war schon immer so und wird auch so bleiben, bis an Ihr Lebensende.

Sie haben jedoch die tolle Chance, hier wirklich in die Veränderung zu gehen und es vollends in Ihr Leben zu implementieren. Sorgen Sie unbedingt dafür, dass es Ihnen so richtig gut geht.

Wir haben eine Zeit zum Arbeiten, eine Zeit zum Leben und zur Entspannung. Hier gehört Wellness unbedingt mit dazu. Sie sind verantwortlich für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele.

8. Nov. 2010

Ich finde es unendlich schade, dass die Kneippgüsse heutzutage kaum mehr vorzufinden sind. Im Zeitalter von Wellness in alle Richtungen, mit so vielen Phantasienamen, ist es ziemlich in den Hintergrund gerutscht und wird oft auch gar nicht mehr praktiziert.

Das ist natürlich sehr schade, haben gerade die Güsse eine sehr wohltuende Wirkung auf den gesamten Organismus. Ein Wohlgefühl durchströmt den gesamten Körper und lässt ihn entsprechend in die Entspannung kommen.

Mit wenig Aufwand viel erreichen ist das Thema und dies funktioniert ideal mit den Güssen. Wenn Sie es nicht angeboten bekommen, gönnen Sie es sich selbst in der Sauna, mit dem Schlauch.

Angefangen mit dem linken Fuß, übers ganze Bein gehend, dann die rechte Seite. Danach folgen die Hände und Arme auf beiden Seiten. Zu guter Letzt den Oberkörper, Gesicht und Kopf. Welch eine Wohltat sich hier doch ausbreitet.

12. Okt. 2010

Für die meisten Menschen ist das Wort „Lernen“ mit sehr vielen negativen Gefühlen verbunden. Das ist natürlich sehr schade und traurig. Dies hat jedoch mit der heutigen Situation, in der Sie sich als Erwachsener befinden, nichts mehr mit der von damals zu tun.

Wenn ich da an meine Schulzeit zurückdenke, da habe ich natürlich nicht nur gute Erinnerungen daran. Vieles ist für mich unmöglich gewesen und oft auch eine ganz große Qual. Zum guten Glück habe ich den Sprung sehr schnell gepackt und mich dann voll und ganz in die Erwachsenenbildung gestürzt. Sei es als Referent und auch als Lernender.

Heute habe ich als Lernender die Freiheit sofort zu gehen, wenn mir etwas nicht gefällt. Ich bin nicht mehr verpflichtet zu bleiben, weil es Pflicht ist. Hand aufs Herz, wie viel lernen Sie heutzutage noch? Haben Sie einen klaren Fort- und Weiterbildungsplan?

Wir befinden uns hier auf der Plattform, rund um das Thema Wellness. Ich finde das so spannend und aufregend, bin auch sehr glücklich darüber, dass ich mich darin schon so viele Jahre bewegen darf.

Für Sie ein ganz besonderes Angebot. Wir führen regelmäßig Beauty&Wellness 1-Tages Workshops in Bad Dürkheim durch. Hier haben Sie die tolle Chance, alle relevanten Dinge auf einmal zu erfahren. Weitere Infos unter http://bit.ly/bqTJ76.

21. Sep. 2010

Das gute Benehmen in der virtuellen Welt. Dieses lässt leider viel zu wünschen übrig und im Ton wird sich sehr oft vergriffen. Angriffe, Diffamierungen, dumme Kommentare und vieles mehr sind an der Tagesordnung.

Was muss in solchen Menschen vorgehen, die es nötig haben derart unterwegs zu sein? Was für ein Endresultat ist das Bestreben? Anderen Menschen die Meinung zu sagen, sich größer machen zu wollen, oder gibt es noch weitere Gründe?

Leider wird dabei immer wieder eines vergessen, das Naturgesetz von Ursache und Wirkung. Das Verhalten kommt zigfach auf den Verursacher zurück und ist letztlich mehr als kontraproduktiv.

Die Frage ist immer, worauf richte ich meine Energie? Wo gebe ich Energie drauf, denn jeder Gedanke ist ein Saatkorn, welches aufgeht. Das war schon immer so und wird auch so bleiben. Ob wir das wahrhaben wollen oder nicht.

Vielleicht stellen Sie sich die Frage, was das in einem Wellness-Lexikon zu suchen hat? Sehr viel sogar, denn es geht hier um die eigene Lebensqualität und was ich daraus mache. Daher achten Sie auf Ihre Gedanken und wie Sie damit umgehen.

7. Sep. 2010

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, was denn Jammern in einem Wellness-Lexikon zu suchen hat? Sehr viel sogar, geht es hier doch um das Elementarste und das ist ganz klar Ihre Einstellung. Sind Sie ein positiver und frohgelaunter Mensch, der mit viel Freude und Spaß durchs Leben geht, oder gehören Sie zu der Fraktion der ewigen Jammerer?

Sie haben die Wahl und eines sei Ihnen gewiss, wenn Sie positiver Natur sind, bekommt das Ihrer Schönheit auch wesentlich besser. Es kleidet Sie einfach besser und Ihre Ausstrahlung ist eine ganz andere.

Denn durch Jammern werden Sie rein nichts erreichen und auch nichts ändern. Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, schreiben Sie es auf und machen Sie sich dann unverzüglich auf den Weg, es umzusetzen. Sonst bleibt es wie immer beim Alten und Sie dürfen sich dann ein Leben lang ärgern.

Denken Sie daran, Jammern und mit den damit verbundenen negativen Gedanken, schaden Ihnen sofort. Das möchten Sie doch bestimmt nicht haben, darum ändern Sie es und gehen Sie frohgelaunt durchs Leben.

6. Sep. 2010

Wie oft gönnen Sie sich eine Rückenmassage? Haben Sie es zum festen, wöchentlichen Programm gemacht? Oder gehören Sie womöglich zu den 98%, die sich das noch nie haben geben lassen?

Für mich als Wellness-Spezialist ist es immer wieder erschreckend zu sehen, wie wenig die Menschen doch tatsächlich für sich machen. Darauf angesprochen kommt häufig, ja, ich muss mir wieder ein paar Massagen verschreiben lassen. Das war es dann auch.

Massagen und hier vor allem die Rückenmassagen gehören zum absoluten Bestandteil des täglichen Lebens, so wie essen und trinken. Der Rücken ist dermaßen belastet und wie. Hier ist es einfach erforderlich, dass man selbst immer wieder für einen Ausgleich sorgt.

Melden Sie sich genau in dieser Minute zur Massage an. Noch viel klüger ist es natürlich, gleich zur Ganzkörpermassage zu gehen. Ich kann Ihnen eines versichern, wenn Sie es einmal gemacht haben, möchten Sie nie mehr darauf verzichten, weil es Ihnen einfach nur sehr gut geht.

Hier ist es wichtig, dass Sie jemanden haben, der auch richtig massiert und nicht einfach nur ein wenig den Rücken oder den ganzen Körper einölt. So arbeiten leider die meisten, nur an der Oberfläche. Damit erreichen Sie nicht gerade sonderlich viel. Also mit Vollgas auf dem Weg zur ganzheitlichen Gesundheit.

vor »

Impressum

Schlagwörter

Webdesign