Verzeichnis

21. Jan. 2011

Beim Wort Gymnastik runzeln viele Menschen gleich ihre Stirn. Die Assoziation beim Wort Gymnastik, scheint nicht gerade die Beste zu sein und das ist natürlich sehr schade. Nun denn, wenn ich an Gymnastik im herkömmlichen Sinne denke, sehe ich nach wie vor die Turnstunden in der Schule. Mal waren sie ganz nett und dann eben wieder das Gegenteil davon.

Gymnastik hat natürlich sehr wenig mit den früheren Turnstunden zu tun. Es geht hier in erster Linie, um uns selbst. Um die eigene Beweglichkeit, die man sich auch selbst in den eigenen vier Wänden täglich verabreichen kann. Dies ohne Probleme oder sonstige Störungen, es ist kein Dislozieren nötig.

Wann haben Sie sich das letzte Mal bewegt? Bei dieser Frage müssen die meisten Menschen es klar verneinen. Es liegt soweit weg vom Alltag, es gibt eine kleine Gruppe, die da relativ taff unterwegs ist. Alle anderen haben mit Bewegung nur sehr wenig am Hut.

Fangen Sie an, jeden Tag ein paar Minuten. Das ergibt in Ihrem leben wunderbare Veränderungen. Lieber ein paar Minuten, als gar nicht und im Laufe der Zeit summiert es sich. Wie immer liegt der Segen in der Regelmäßigkeit.

17. Nov. 2010

Schnee ist ein ganz bezauberndes Element, er hat die Eigenschaft alles zu zudecken und es rein und weiß zu machen. Schnee ist auch in der Kosmetik ein optimales Medium.

Wenn Sie in einer Gegend wohnen, wo es immer wieder Schnee gibt, fangen Sie an sich die Haut mit Schnee zu reinigen. Dieser kühlende Effekt wirkt Wunder und Ihre Haut erhält einen sehr schönen und zarten Teint.

Sie nehmen ein wenig Schnee, zerreiben ihn ganz leicht zwischen Ihren Händen und befeuchten damit Ihr Gesicht. Dann nehmen Sie Ihr hoffentlich reines Naturkosmetik-Gesichtsreinigungsprodukt.

Mit einer heißen Kompresse nehmen Sie die Reinigung ab. Danach nehmen Sie ein wenig Schnee zur Tonisierung, hierzu wieder den Schnee leicht zerreiben und einige Spritzer Ihrer Tonisierung dazugeben. Sanft in Ihr Gesicht einklopfen und mit Wattepads, die auch mit der Tonisierung befeuchtet sind, abnehmen.

Es tut unendlich gut und entspannt Sie sofort. Schnee auch wunderbar für Ganzkörperabreibungen. Sie fühlen sich danach wie neugeboren. Oder nach der Sauna sich im Schnee zu baden oder abzureiben.

Angefangen mit dem linken Fuß, übers ganze Bein gehend, dann die rechte Seite. Danach folgen die Hände und Arme. Zu guter letzt der Oberkörper, das Gesicht und der Kopf. Welch eine Wohltat für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele.

1. Sep. 2010

Ist das A und O im Leben und dies gilt auch für Beauty und Wellness. Wenn Sie ein bestimmtes Ziel erreichen möchten, schaffen Sie das wirklich nur, wenn Sie konsequent dran bleiben und dies über Monate und Jahre durchziehen.

So viele gehen einmal zur Behandlung und erwarten gleich ein Wunder. Das funktioniert nicht und es wäre auch viel zu schön, um wahr zu sein. Mal eine Gesichtsbehandlung und dann sieht das Gesicht wieder wunderbar aus. Alle unschönen Dinge sind verschwunden, dies ist reine Utopie und das sollten Sie vergessen.

Wenn Sie Veränderungen in Ihrer Schönheit und Fitness möchten, heißt das auch entsprechend dran zu bleiben und nie mehr locker zu lassen. Sie werden im Laufe der Zeit völlig begeistert sein und nie mehr darauf verzichten wollen. Es wird zu einem festen Bestandteil in Ihrem Leben.

Wie alles, was man über einen längeren Zeitraum macht, wird zur Gewohnheit. Sie müssen es jedoch im Schnitt mindestens 200 Mal umgesetzt haben, damit es sich vollends manifestiert. Also packen Sie es heute noch an und machen Sie die entsprechenden Termine.

24. Aug. 2010

Wie oft fahren Sie in die Berge? Wobei ich hier die richtigen Berge meine, so wie in meiner Schweizer Heimat St. Moritz. So ab 1.800 Meter über dem Meeresspiegel, ein richtiges Hochgebirgsklima. Bewegung auf dieser Höhe oder noch weiter oben, tut sehr gut. Es ist Wellness pur, was Sie hier erleben können.

Durch die Höhe bilden sich viel mehr rote Blutkörperchen und dadurch fühlen Sie sich wesentlich leistungsfähiger. Viele Spitzensportler nutzen diese wunderbare Möglichkeit, ihr Leistungspotential zu erhöhen.

Im Winter heißt es sogar, eine Woche im Schnee ist soviel wie zwei Wochen im Sommer. Wenn das keine tolle Ausgangsbasis ist. Sorgen Sie dafür, dass Sie mindestens einmal im Jahr Ihren Urlaub in den Bergen verbringen.

Wir sind selbst für unsere Gesundheit verantwortlich und diese darf man einfach nicht dem Zufall überlassen. Sie will geplant sein und dann haben Sie definitiv mehr Freude an Ihrem Leben.

9. Aug. 2010

Joggen im Wasser ist das große Thema. Schwimmen alleine ist vielen zu langweilig. Draußen rumzujoggen auch nicht immer so lustig. Vor allem dann, wenn das Wetter nicht so optimal ist oder im Winter, bei Eiseskälte und Glätte. Da ist es doch schöner, im warmen Wasser zu joggen.

Die Jogger tragen spezielle Schuhe, die für den Auftrieb sorgen und so das Treten erschweren. Beim Aqua-Jogging wird ein Gurt aus festem Schaumstoff umgelegt. So wird der Trainingseffekt erhöht. Widerstand und Auftrieb des Wassers werden außerdem genutzt, um Muskulatur aufzubauen.

Durch die Wasserdichte muss der Körper im Schnitt nur 20% seines eigenen Gewichtes tragen. Das schont die Gelenke und gibt richtig viel Fitness.

Immer mehr Hotels bieten zu Ihren Wellness-Angeboten auch das Aqua-Jogging an. Buchen Sie es am besten gleich mit. Die Aktivität ist sehr anstrengend, aber daraus ergibt sich eine wunderbare Entspannung. Man fühlt sich wesentlich wohler in seiner Haut und in der Regel bleibt der Muskelkater aus.

20. Jul. 2010

Eine wunderbare Art überall wo Sie stehen und sitzen, die Zeit zu nutzen und dabei Dehnübungen durchzuführen. Dies kann natürlich auch ganz subtil geschehen, so dass man von außen gar nicht viel wahrnimmt.

Gewöhnen Sie es sich an und Ihr Körper wird es Ihnen durch eine wesentlich bessere Spannkraft und Elastizität danken. Leider ist es einfach so, dass in unseren Breitengraden viel zu wenig für die Gesundheit getan wird und das schlägt sich dann auch unverzüglich nieder.

Es gibt viele Momente im Leben, wo Sie warten müssen und ganz einfach buchstäblich zur Passivität gezwungen sind. Man nennt dies auch die sogenannte mentale Downzeit. Hier einige der Beispiele:

· Warten beim Einkaufen
· Zugfahren
· Im Wartezimmer
· Im Restaurant
· Beim Autofahren
· Und viele weitere Orte

Letztlich überall da, wo Sie einfach Zeit haben, es nebenbei zu tun. Am Anfang mag Ihnen das sehr komisch vorkommen. Dann wird es zur absoluten Selbstverständlichkeit werden. So wie, wenn Sie noch nie etwas anderes getan haben.

Es ist eine der schönsten und besten Wellnessübungen, die Sie durchführen können. Ich freue mich sehr für Sie, wenn Sie damit anfangen. Wie immer im Leben, ziehen Sie es bitte durch. Nur wenn Sie ins Handeln kommen, haben Sie entsprechend Erfolg.

16. Jul. 2010

Das ist natürlich die absolute Krönung, an heißen Tagen und nach Saunagängen. Es ist ein absolut cooles Erlebnis. Kalte Regengüsse, Nebel und Crushed Ice zum Abreiben, sorgen für eine wunderbare Erfrischung.

Der Kreislauf wird angeregt, stabilisiert und die Immunabwehr erhöht. Das Ziel dieser Behandlung ist, dass die stark erweiterten Poren sich wieder verkleinern und es wird für eine vermehrte Durchblutung gesorgt.

Durch die Eisgrotten-Therapie wird der Stoffwechsel auf natürliche Art und Weise angeregt und man fühlt sich danach wesentlich wohler in seiner Haut. Es ist Wellness pur und gehörte in jede Wellness-Landschaft.

Ein Frischegefühl durchströmt den Körper, dass seinesgleichen sucht. Man bezeichnet die Eisgrotte auch als absoluten Jungbrunnen. Wie immer, testen Sie es und buchen Sie es bereits im Vorfeld.

Klasse sind natürlich auch in der Gletscherwelt, die natürlichen Eisgrotten. Das berühmte ewige Eis zu sehen, hat eine sehr große Faszination auf den Menschen. Im Kleinen nachgebildet in Wellness-Zentren.

5. Jul. 2010

Was tun Sie Ihrer Seele Gutes? Haben Sie sich darüber schon einmal Gedanken gemacht? Sorgen Sie für Ihre Seele? Geben Sie ihr all das, was diese benötigt? Oder gehören Sie auch zu den Menschen, denen das völlig egal ist, die die eigene Seele gänzlich ignorieren.

Geben Sie Ihrer Seele genügend Zeit, sich baumeln zu lassen? Wenn Sie dies tun, haben Sie auch viel länger Freude und Spaß an sich und dem Leben. Achten Sie auf Ihre Seele und sorgen Sie unbedingt dafür, dass Ihre Seele jeden Tag Ihr Programm erhält, damit Sie sich in Ihrem Körper wohlfühlen kann.

Wenn Sie dies nicht tun, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Ihre Seele krank wird. Wenn dies soweit ist, dauert es nicht mehr sehr lange, dass der ganze Körper in Mitleidenschaft gezogen wird und das System kippt. Genau das sollten Sie niemals zu lassen.

Behandlungen von Kopf bis Fuß sind eine wunderbare Wohltat und helfen absolut dazu, dass Ihre Seele zur Ruhe kommt. Ihr persönliches Glücksgefühl ist das Höchste, was Sie überhaupt nur erreichen können.

Planen Sie daher Ihr regelmäßiges Relaxprogramm ein, und Ihr Leben gewinnt dadurch eine wesentlich höhere Qualität. Fangen Sie heute noch mit der Planung an und dann ziehen Sie es konsequent durch.

23. Jun. 2010

Haben Sie genügend Bewegung? Bewegung ist das A und O und ohne diese verkümmern wir buchstäblich. Es macht uns krank, weil der Mensch als Bewegungsnaturell eine andere Bestimmung hat, als nur zu sitzen.

Gewöhnen Sie es sich an, jeden Tag mindestens zwei Mal 30 Minuten zu laufen. Das tut Ihnen sehr gut und Sie erhalten dadurch ein völlig neues Körpergefühl. Genauso wunderbar ist das Schwimmen.

Tanzen, als sehr schöne Alternative und sonstige gymnastische Übungen jeglicher Art dienen dazu, im Leben weiterzukommen. Den Körper auf einem hohen Level fit zu halten, ist das oberste Prinzip für uns Menschen.

Fitness und Wohlbefinden sind keine Zufälle, sondern wollen entsprechend erarbeitet und gehalten werden. Wenn Sie hier nicht aufpassen, rutscht der Körper ab und das wäre sehr schade für Sie.

11. Jun. 2010

Was nützen die schönsten Wellness-Behandlungen, wenn Sie sich selbst nicht gefunden haben. Das ist doch sehr traurig und schade. Ohne eigene und auch große Lebensvision, kann man definitiv nicht glücklich und zufrieden sein. Man spürt permanent, dass in einem etwas fehlt. Man ist einer der ewig Suchenden, das macht buchstäblich mürbe und manchmal sogar krank.

So ist es einfach nur unendlich wichtig, dass Sie sich auf den Weg machen, Ihre eigene Lebensvision finden und dann vollends leben. Leider wird einem das kaum von den eigenen Eltern beigebracht oder vermittelt. Genauso wenig in den Schulen und so wird man dann ins Leben entlassen, um sein eigenes Leben zu leben.

Oft kein sehr leichtes Unterfangen und wenn ich in die Runde schaue, finde ich viel viel mehr unglückliche Menschen, die auf der Suche sind. Erkennen Sie sich wieder? Über 98% der Menschen haben sich noch nicht gefunden und damit auch keine eigene, große Lebensvision. Hand aufs Herz, wie sieht es bei Ihnen aus? Sind Sie schon angekommen oder auch noch am Suchen?

Am Dienstag, den 15. Juni 2010 haben Sie um 19.00 Uhr die wunderbare Möglichkeit, kostenlos am Telefonvortrag zum Thema „MEINE LEBENSVISIONEN“ teilzunehmen. Nehmen Sie sich unbedingt die Zeit und lassen Sie sich inspirieren. Sie erkennen sich wieder und Sie finden den Weg zu Ihrer Lebensvision.

vor »

Impressum

Schlagwörter

Webdesign