Verzeichnis

10. Aug. 2011

Haben Sie sich jemals darüber Gedanken gemacht, was das bedeutet? Wie tief gehend und wichtig doch diese Aussage ist. Wenn wir das Wort genauer anschauen heißt es wohl – fühlen.

Wohlsein, wohlgeboren, wie oft ist es Ihnen Wohl in Ihrer Haut? Wenn ich das die Teilnehmer auf meinen Seminaren frage, sind die meisten erschrocken, denn sie können es nicht klar dokumentieren. Es ist eher ein vages Gefühl und bei genauerem Betrachten doch eher die meiste Zeit nicht.

Das ist natürlich sehr sehr schade, denn wir haben unser Leben von Anbeginn an und da sollten wir auch entsprechend darauf achten, dass es uns richtig gut geht, dabei und damit.

Fühlen, das spannende Wort fühlen, ist von großer Bedeutung und wir haben oft verlernt, es so richtig zu fühlen. Da müssen wir wieder hinkommen und uns selbst und das Leben fühlen können.

Fangen auch Sie wieder an damit umzugehen, in dem Sie ein neues Körperbewusstsein entwickeln. Sauna, Schwimmen und auch Behandlungen sind ein wichtiges Thema, auf dem Weg zur Ganzheit des sich wirklich wohlfühlen Könnens.

Wenn Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen, fühlt sich auch Ihre Seele in Ihrem Körper wohl. Dadurch kann der Geist zur Höchstleistung auflaufen und es geht Ihnen richtig gut.

Fangen Sie heute noch damit an und Ihr Leben verändert sich zum Positiven.

20. Jun. 2011

Eine sehr alte und wirkungsvolle Behandlung. Als ich vor über drei Jahrzehnten die Fußreflexzonen-Massage von der Schweiz, die dort schon sehr bekannt war, mitbrachte, kannte sie in Deutschland kaum jemand.

Das hat sich dann im Laufe von vielen Jahren völlig gewandelt. Der Erfolg war sehr groß, so dass man dann hingegangen ist, dass die Behandlung nur noch von Ärzten oder Heilpraktikern durchgeführt werden darf.

Das wissen leider viele immer noch nicht und sind dann völlig erstaunt, wenn es zu einer teuren Abmahnung kommt. Das kurz zur Geschichte der Fußreflexzonen-Massage in Deutschland. Von Land zu Land unterscheiden sich die Gesetzgebungen.

Dass die Massage wirkt, hat sie schon mehr als ein Mal bewiesen. Ob jetzt daraus gleich Heilversprechungen entstehen sollten, das würde ich lieber lassen.

Sie sorgt für eine starke Durchblutung der Füße und fernreflektorisch der korrespondierenden Organe, für ein besseres Wohlbefinden, mehr Harmonie und inneren Frieden.

Wie bei allem ist es einfach erforderlich, es selbst zu testen. Es in der Umsetzung zu erleben und dann eine eigene Entscheidung zu treffen, so haben Sie den besten Ein- und Überblick.

Wichtig ist zu beachten, dass vorher immer ein Fußbad stattfindet. Ideal natürlich ein aufsteigendes Fußbad, von 35 bis 45°. Dies in einem Zeitraum von ca. 25 Minuten, dann folgt eine halbe Stunde die Massage, und danach die gleiche Zeit zum Ruhen. Dies ist sehr wichtig und wird leider von den wenigsten beachtet.

Wenn Sie es in dieser Form als Kunde erhalten, ein absoluter Traum und unendlich wohltuend.

21. Jan. 2011

Beim Wort Gymnastik runzeln viele Menschen gleich ihre Stirn. Die Assoziation beim Wort Gymnastik, scheint nicht gerade die Beste zu sein und das ist natürlich sehr schade. Nun denn, wenn ich an Gymnastik im herkömmlichen Sinne denke, sehe ich nach wie vor die Turnstunden in der Schule. Mal waren sie ganz nett und dann eben wieder das Gegenteil davon.

Gymnastik hat natürlich sehr wenig mit den früheren Turnstunden zu tun. Es geht hier in erster Linie, um uns selbst. Um die eigene Beweglichkeit, die man sich auch selbst in den eigenen vier Wänden täglich verabreichen kann. Dies ohne Probleme oder sonstige Störungen, es ist kein Dislozieren nötig.

Wann haben Sie sich das letzte Mal bewegt? Bei dieser Frage müssen die meisten Menschen es klar verneinen. Es liegt soweit weg vom Alltag, es gibt eine kleine Gruppe, die da relativ taff unterwegs ist. Alle anderen haben mit Bewegung nur sehr wenig am Hut.

Fangen Sie an, jeden Tag ein paar Minuten. Das ergibt in Ihrem leben wunderbare Veränderungen. Lieber ein paar Minuten, als gar nicht und im Laufe der Zeit summiert es sich. Wie immer liegt der Segen in der Regelmäßigkeit.

24. Dez. 2010

Was hat Weihnachten mit Wellness zu tun? Sehr viel sogar, ist es in der Regel die Zeit, wo man mehr Zeit hat, zur Besinnung kommen kann, weil einfach einige Tage frei sind.

Diese Zeit gilt es natürlich nicht nur fürs Schlemmen zu nutzen, sondern auch um in die berühmte Besinnung zu gehen, über sich und das eigene Leben zu reflektieren. Nachzudenken, ob das was man jeden Tag tut, auch wirklich einen Sinn ergibt.

Dann natürlich der ganz wichtige Aspekt des Relaxens und Seele baumeln lassens. Das ist immens wichtig für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele. Einfach einmal einige Gänge runter zu schalten und zur Ruhe zu kommen.

Passend hierzu natürlich auch die entsprechenden Wellness-Behandlungen, die einfach nur unendlich gut tun. Sie helfen mit, dass Sie sich noch viel wohler in Ihrem Körper fühlen. Mit der Konsequenz daraus, dass Sie wesentlich leistungsfähiger sind.

Ihr Leben ist dermaßen kostbar, nutzen Sie es, leben Sie sich in vollen Zügen. Werden Sie sich Ihres Seins bewusst.

14. Dez. 2010

Kümmern Sie sich regelmäßig um Ihre Work-Life-Balance? Wenn ja, dann gehören Sie zu den ganz großen Ausnahmen in diesem Leben. Die meisten Menschen leben einfach nur drauflos und merken immer erst dann, wenn die ersten massiven Störungen auftreten, dass etwas nicht stimmt.

Viel klüger ist es hier, die berühmte Work-Life-Balance von Anfang an zu finden und in sein Leben zu implementieren. Sie haben doch nur dieses eine Leben, also machen Sie eine große Meisterleistung daraus und dies bitte noch zeitlebens.

Warten, auf das sich die Dinge ändern, da können Sie sehr sehr lange warten. Von alleine tut sich einfach nichts, weniger als nichts. Das war schon immer so und wird auch so bleiben, bis an Ihr Lebensende.

Sie haben jedoch die tolle Chance, hier wirklich in die Veränderung zu gehen und es vollends in Ihr Leben zu implementieren. Sorgen Sie unbedingt dafür, dass es Ihnen so richtig gut geht.

Wir haben eine Zeit zum Arbeiten, eine Zeit zum Leben und zur Entspannung. Hier gehört Wellness unbedingt mit dazu. Sie sind verantwortlich für Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele.

5. Okt. 2010

Kennen Sie die stille Stunde? Die meisten Menschen kennen sie leider nicht und dabei ist es die wertvollste Stunde des Tages. Es ist die Zeit, welche Sie sich für sich nehmen. Wo Sie zur Ruhe kommen und in dieser Zeit denken Sie über Ihr Leben nach.

Was ist wichtig für mich? Was habe ich bisher alles für mich und mein Leben getan? Bin ich noch auf dem richtigen Weg? Bin ich gesund, fit und glücklich? Wo fehlt eventuell etwas? Habe ich die erfüllte Partnerschaft, die ich mir vorgestellt habe? Stimmt es mit meinen Finanzen, oder gibt es hier eine sehr große Diskrepanz?

In dieser einen Stunde, die Sie einzig und alleine für sich rausholen, überprüfen Sie Ihre komplette Lebenssituation und machen sich Gedanken, wo Änderungen von Nöten sind und was man so lassen kann.

In dieser Zeit sitzen Sie an einem ruhigen Ort, wo Sie kein Mensch stören kann. Weder Vorbeilaufende noch Ihr Handy. Absolute Ruhe und Konzentration ist wichtig. Denn das schafft Ihnen eine völlig neue Sicht Ihres Lebens.

Es ist das Wertvollste, was Sie für sich tun können. Immer und immer wieder die eigene Lage zu überprüfen und alles Erforderliche einzuleiten. Fangen Sie heute noch damit an und Ihr Leben gewinnt viel mehr Freude.

28. Sep. 2010

Halten Sie immer wieder inne. Das ist ein wichtiger Punkt für uns Menschen. Zur Ruhe zu kommen und über sein Leben zu reflektieren. Aus dieser Ruhe heraus wird viel neue Kraft für die unzähligen Herausforderungen des Lebens geschöpft.

Bei Problemen, bei Veränderungen, sollte man innehalten und über das Gesamte nochmals reflektieren.

Das Positive sehen, denn alles hat immer einen tieferen Sinn. Den gilt es zu verstehen, zu begreifen und dann ab sofort in sein Leben einzubauen.

Nicht gleich weitermachen, sondern wirklich sich die Zeit nehmen. Es ist zugleich die wichtigste Zeit, die ich als Mensch benötige, um nachzukommen. Zuerst ist es ja immer der Geist, der davon rennt. Dann muss der Körper und die Seele ebenso folgen können, damit es sich wieder um eine Einheit handelt.

Auszug aus dem Buch „Die 4 Turbopunkte zum Erfolgwww.buchverlag24.de

1. Sep. 2010

Ist das A und O im Leben und dies gilt auch für Beauty und Wellness. Wenn Sie ein bestimmtes Ziel erreichen möchten, schaffen Sie das wirklich nur, wenn Sie konsequent dran bleiben und dies über Monate und Jahre durchziehen.

So viele gehen einmal zur Behandlung und erwarten gleich ein Wunder. Das funktioniert nicht und es wäre auch viel zu schön, um wahr zu sein. Mal eine Gesichtsbehandlung und dann sieht das Gesicht wieder wunderbar aus. Alle unschönen Dinge sind verschwunden, dies ist reine Utopie und das sollten Sie vergessen.

Wenn Sie Veränderungen in Ihrer Schönheit und Fitness möchten, heißt das auch entsprechend dran zu bleiben und nie mehr locker zu lassen. Sie werden im Laufe der Zeit völlig begeistert sein und nie mehr darauf verzichten wollen. Es wird zu einem festen Bestandteil in Ihrem Leben.

Wie alles, was man über einen längeren Zeitraum macht, wird zur Gewohnheit. Sie müssen es jedoch im Schnitt mindestens 200 Mal umgesetzt haben, damit es sich vollends manifestiert. Also packen Sie es heute noch an und machen Sie die entsprechenden Termine.

27. Aug. 2010

Wie oft fahren Sie ans Meer? Wie oft gönnen Sie sich die aerosolhaltige Luft? Höchstwahrscheinlich auch viel zu wenig und das ist natürlich sehr schade. Denn Sie haben Ihre Gesundheit nur ein einziges Mal und deshalb sollten Sie auch alles daran setzen, sich diese unbedingt zu erhalten.

Einmal im Jahr ans Meer tut einfach nur sehr gut und Sie fühlen sich danach wesentlich besser und leistungsfähiger. Wenn Sie dann auch noch einmal pro Jahr in die Berge fahren, sind Sie sehr gut unterwegs.

Planen Sie es fest in Ihre Jahresplanung mit ein. Kommen Sie weg von dem Gedanken, man sollte, man müsste und ich werde es tun. Denn genau das wird nicht der Fall sein. Denn immer erst dann etwas zu tun, wenn Zeit übrig bleibt, haut definitiv nicht hin.

Gut geplant ist definitiv halb gewonnen und genau so sollten Sie durch die Welt gehen. Sie erhalten dadurch eine wesentlich höhere Lebensqualität. Wellness pur, wenn Sie nicht nur die Luft einatmen, sondern auch noch im Meer baden.

18. Aug. 2010

Wenn Sie in Sachen Wellness unterwegs sind, dann doch bitte richtig und dies bedeutet, alle Behandlungen immer als Behandlungs-Serie. Viele Menschen gönnen sich immer nur eine Behandlung und dann lange wieder nichts mehr.

Wenn Sie sich wohlfühlen möchten, mehr für Ihren Körper tun möchten, ist es absolut erforderlich, dass Sie mit System vorgehen. Genießen Sie das tolle Leben, welches daraus entsteht.

Regelmäßige Behandlungen tun sehr sehr gut und die eigene Lebensqualität steigert sich enorm. Genau um das geht es letztlich. Ist doch unser Leben zeitlich limitiert. Da sollten wir Sorge tragen, dass wir uns wohlfühlen.

Am besten tragen Sie die Termine fix in Ihre Agenda und so haben Sie es auch im Griff. Wenn man es nur nach Gefühl macht, vergeht die Zeit viel zu schnell und so mancher Termin geht dadurch baden.

vor »

Impressum

Schlagwörter

Webdesign