Verzeichnis

21. Apr. 2010

Sie gehört in manchen Kulturen zum festen Bestandteil. In Europa ist sie so langsam auf dem Vormarsch wo klar erkannt wird, dass für die Entwicklung des kleinen Geschöpfes spezielle Massage sehr wichtig ist. Die Massage wird mit hochwertigen, reinen und kontrollierten Ölen durchgeführt. Von Kopf bis Fuß wird das Baby, mit einer speziellen Technik massiert.

Sehr wichtig für die Eltern, um zu Ihrem Baby einen wesentlich stärkeren Kontakt zu bekommen. Ein wunderschönes mit- und in sich reinfühlen. Dem kleinen Erdenbürger wird dadurch Wärme und Geborgenheit vermittelt. Es beeinflusst die spätere Entwicklung des Kleinkindes.

Die Baby-Massage fördert die Entspannung und das Wohlbefinden. Es schafft für alle Parteien eine sehr große Nähe und dient der intensiven Bindung der Eltern zum Baby.

Einige wenige Schönheitsfarmen bieten mittlerweile diese Behandlung an. Ein Refugium für Mutter und Baby. Wo sie sich in die völlige Entspannung und Ruhe zurückziehen können. Nach dem Stress der Geburt, ein ganz wichtiger Akt, um wieder Kräfte zu schöpfen und für das Baby die Geborgenheit, wie diese im Mutterleib vorhanden war, wieder zu spüren und sich vollends wohlfühlen zu können.

Spezielle Lehrgänge dienen den Eltern dazu, mit der Baby-Massage vertraut zu werden. Die richtigen und optimalen Techniken zu lernen. Genauso gibt es Lehrgänge für den Profi, um die Baby-Massage als Beruf umzusetzen.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign