Verzeichnis

3. Mai. 2010

Wie gehen Sie mit Ihren Füßen um? Was tun Sie Ihren Füßen Gutes? Pflegen Sie Ihre Füße richtig und gönnen Sie ihnen auch die nötige Freiheit? Wunderbare Fragen, die sich hier aufbauen und die meist mit einem Nein beantworten werden. Weil der gute Fußbesitzer in der Regel das Gegenteil davon macht. Das ist natürlich fatal und verrückt zugleich, so durchs Leben zu gehen.

Was brauchen Ihre Füße:

1. Freiheit und kein Einengen in zu enge Strümpfe und Schuhe
2. Luft, um endlich atmen zu können
3. Sonne, um aufzutanken
4. Bewegung, um nichts zu verlieren
5. Bäder zur Entspannung
6. Massagen zur Lockerung und für die Geschmeidigkeit
7. Gymnastik zum Training

Das sind die wichtigsten Parameter und wie viele davon erfüllen Sie? Wie gehen Sie mit Ihren Füßen um? In der Regel doch alles andere als besonders liebevoll. Was ist das Endresultat solchen Verhaltens?

· Schmerzen
· Fußdeformationen oder –verkrüppelung
· Hühneraugen
· Schwielen
· Fußschweiß
· Hallux valgus (Ballen)
· Senkfuß
· Spreizfuß
· Plattfuß
· Eingewachsene Zehennägel
· Zehen die sich übereinander legen
· u.v.m.

Ist es wirklich das, was Sie möchten? Muss das wirklich sein? Ich bin der Meinung nein. Entscheiden Sie für sich selbst.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign