Verzeichnis

28. Apr. 2010

Der Körper auch das Fahrzeug des Menschen genannt, um sich überhaupt von A nach B zu bewegen. Solange der Körper gut funktioniert, macht man sich keine Gedanken um ihn. Sollten die ersten Störungen auftreten, geht man eben zum Doc und lässt sich helfen. Derer Hilfe gibt es ja mehr als genug. Der Körper ist dem Verschleiß ausgesetzt und hier ist es natürlich wichtig darauf zu achten, möglichst schonend mit ihm umzugehen. Dem Körper wirklich nur das zu geben, was er benötigt und ihn nicht zu schädigen.

Es gibt sehr viele Aspekte, wo wir dem Körper entsprechend Schaden zuführen können. Nehmen wir als Beispiel andere Lebewesen. Haben Sie schon einmal ein Pferd gesehen welches raucht, an der Bar steht und Alkohol in sich reinkippt? Kreuz und quer alles isst? Das gibt es leider nur im Menschenreich und dann sind wir erstaunt, wenn der Organismus plötzlich anfängt zu streiken. Deswegen heißt es ganz klar sehr darauf zu achten, wie wir mit ihm umgehen.

Hier einige der ganz einfachen und sogar teilweise primitiv anmutenden Maßnahmen, die definitiv sehr helfen, dass der Körper sehr lange seine Funktionen aufrecht erhalten kann.

· Trinken, genügend
· Laufen, täglich
· Gymnastik oder Yoga für die Geschmeidigkeit
· Massagen zur Lockerung und Entspannung
· Schwimmen, als Ausgleich
· Lachen
· Positive Lebenseinstellung
· Mehr Lebensmittel als Nahrungsmittel zu sich nehmen

Denken Sie einfach einmal darüber nach, überprüfen Sie wie viel von den aufgeführten Punkten Sie regelmäßig umsetzen. Fangen Sie heute noch an, es müssen keine großen Dinge sein. Jedoch in der konsequenten Umsetzung führt es zum Erfolg.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign