Verzeichnis

25. Mai. 2010

Es ist für mich als Wellness-Experte immer wieder mehr als erstaunlich, dass fast alle Behandler die Ohren auslassen. Auf die Frage, wieso sie das tun, kommen sehr oft folgende Aussagen

· Ich kann doch den Menschen nicht an den Ohren rum machen
· Das tut man nicht
· Die Leute erinnern sich an früher, wo als Strafe an den Ohren gezogen wurde

Na bravo, was ist denn das für eine Einstellung? Das zeigt mir einfach nur auf, dass man sich nicht auskennt. Über die Ohren erreiche ich den gesamten Menschen in seiner Ganzheit. Zu jeder Gesichts- oder auch Kopf-Behandlung gehören die Ohren absolut dazu. Es ist ein fester Bestandteil, angefangen mit der Reinigung, Tonisierung, Massage bis hin zur Pflege.

Achten Sie in Zukunft sehr genau darauf, dass die Ohren mit dabei sind. Sagen Sie es Ihrem Behandler, und wenn es nicht getan wird, dann gibt es nur eines, wechseln. Schlicht und einfach sich einen neuen Behandler suchen. Das ist ein sehr wichtiger Schritt hin zur ganzheitlichen Behandlung.

Setzen Sie es auch unbedingt in Ihrer täglichen Pflege um. Ich gehe davon aus, dass Sie sich entsprechend täglich pflegen und auch behandeln. Ihre Ohren und damit wiederum der gesamte Organismus werden es danken.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign