Verzeichnis

9. Jun. 2010

Wir sprechen hier ganz klar vom Sonnenbad und nicht vom Sonnenbraten. Das sind zwei wesentliche Unterschiede. Unser Körper braucht definitiv viel Luft und auch Sonne. Raus aus der Kleidung, ab in die Freiheit. Am besten natürlich völlig nackt, damit jede einzelne Zelle sich richtig schön frei fühlen kann.

Auch wenn der Himmel ein wenig bedeckt ist, die UV-Strahlen erreichen dennoch den Körper und durchdringen ihn. Wichtig ist jedoch, diesen Akt sehr wohl zeitlich zu limitieren und keine lange Session daraus zu machen. Am einfachsten hören Sie dabei auf Ihren Körper. Im Normalfall sagt er Ihnen sehr wohl und schnell, wenn er genug hat.

Dann sollten Sie auch absolut auf ihn hören und nur nicht die Phase überschreiten. Sonst fängt es an, schädlich zu werden und das ist genau das, was wir auf gar keinen Fall unserem Organismus zumuten möchten.

Die Sonne, als das aufbauende und stärkende Element. Die Sonne, als Leben pur brauchen wir Menschen unbedingt. Jedoch wie alles im Leben, immer in Maßen. Wichtiger ist jeden Tag sich ein paar Minuten Zeit nehmen und es zu einer Regelmäßigkeit werden lassen, anstatt einmal die Woche und dann gleich stundenlanges Braten.

Wenn Sie sich regelmäßig Ihr Luft- und Sonnenbad gönnen, fühlen Sie sich alsbald wesentlich besser und vitaler. Tun Sie es, planen Sie es fest in Ihr Leben ein und es wird zu einem Teil von Ihnen.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign