Verzeichnis

31. Mai. 2010

Der Mensch hat eine ganz seltene Eigenschaft, anstatt dass er auf seinen Körper hört und achtet, macht er teilweise komische Dinge. Er schadet sich sehr oft durch seine Lebensweise. Das ist alles andere als klug und wirkt sich sehr schnell kontraproduktiv aus. Von einer Verkrampfung in die nächste und das sollte man sich definitiv nicht antun.

Der Mensch ist ein absolutes Bewegungsnaturell und das geht oft unter. Alleine das Laufen ist für viele schon fast nicht machbar. Geschweige denn verschiedene Körperübungen. Hier hat sich die Vital-Entspannung sehr gut bewährt. Fließende und langsame Körperübungen, verbunden mit der entsprechenden Atmung, schaffen ein völliges neues und entspanntes Energiefeld. Ein absoluter Traum an Wohlbefinden, was sich hier auftut.

Ideal die Übungen natürlich morgens gleich nach dem Aufstehen zu machen. Dann zwischendurch, das kann ganz unauffällig geschehen, auch während der Arbeit. Das hat den großen Vorteil, dass man sich sofort viel Energiereicher fühlt und auch die Spannungen augenblicklich verschwinden. Ebenso ein paar Übungen in der Mittagspause und dann natürlich am Ende des Tages, als krönender Abschluss.

Wie immer im Leben gibt das alles natürlich nur dann einen Sinn, wenn Sie es auch entsprechend täglich umsetzen. Mal ein wenig probieren, ein wenig halbschwanger durchs Leben zu gehen, gibt keinen Sinn. Da fehlt dann die Kontinuität, die letztlich zum Erfolg führt.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign