Verzeichnis

19. Mai. 2010

Früher gehörten sie zum festen Bestandteil, in jedem Haushalt. Heute sind sie kaum mehr zu finden. Das ist sehr schade, kann man doch mit den Wärmflaschen viel Positives bewirken. Unsere Großmütter wussten darüber sehr genau Bescheid, haben damit auch buchstäblich therapiert. Es war natürlich auch wichtig, da nur die wenigsten Zimmer richtig beheizt waren.

Wärmflaschen sorgen in erster Linie für eine optimale Durchblutung und das ist das „A und O!“ Bei uns auf der Naturkosmetik-Schönheitsfarm in Bad Dürkheim, gehören sie zum festen Bestandteil jeder Behandlung. Die Wirkung der Behandlungen wird dadurch erhöht und dies auf einfache Art und Weise.

Für Sie zu Hause genauso wunderbar anzuwenden. Gewöhnen Sie es sich an, immer mit Wärmflaschen ins Bett zu gehen. Auch wenn Sie jetzt womöglich ein wenig darüber schmunzeln mögen. Testen Sie es aus und Sie werden begeistert sein. Außer im Hochsommer, wenn es richtig warm ist.

Ideal sind natürlich drei Stück. Eine für die Füße, denn über die Fußreflexzonen erreichen Sie den gesamten Körper. Eine für an die Nieren und den Rücken. Welch eine Wohltat, denn die Nieren benötigen Wärme. Die Letzte auf den Bauch, im Solar Plexus Bereich. Also einfach umsetzen und dann sind Sie in Ihrem Leben ein schönes Stück weiter.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign