Verzeichnis

8. Jun. 2010

Es geht wie immer darum, den Körper zu stärken und dazu benötigt er die verschiedensten Reize und Inputs. Hier haben sich Wechselduschen sehr gut bewährt. Von lauwarm über heiß, bis hin zu eiskalt. Am Anfang mag Ihnen das ein wenig komisch vorkommen und die meisten mögen überhaupt kein kaltes Wasser.

Gehen Sie da durch, steigern Sie es ganz langsam und Ihr körperliches Wohlgefühl wird sich sehr schnell einstellen. Wichtig ist letztlich immer, dass der Abschluss mit eiskaltem Wasser stattfindet. Durch das heiße Wasser öffnen sich die Poren, man kommt teilweise sogar ins Schwitzen, wenn man es ein wenig länger macht. Danach das eiskalte Wasser, dieses verschließt wiederum die Poren und regt den Stoffwechsel sehr schön an.

Sie sind damit gleich viel fitter und fühlen sich auch wesentlich leistungsfähiger. Auch sehr gut vor allem in den sehr heißen Sommermonaten geeignet. Sie empfinden dadurch die Hitze nicht mehr so stark und bewegen sich viel freier. Im Winter steigert es Ihre Abwehrkräfte und Sie sind weniger anfällig.

Wie immer im Leben, lehnen Sie es bitte nicht ab. Setzen Sie es um, auch wenn es für Sie womöglich im Moment als nicht machbar erscheint. Sie gewöhnen sich daran, es ist wie alles im Leben, immer nur eine Frage der Zeit. Es kommt der Tag, wo Sie nie mehr darauf verzichten möchten.

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Impressum

Schlagwörter

Webdesign